Die Demokratielabore sind ein Modellprojekt der OKF, das vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ gefördert wird. Wir führen Workshop- und Aktionsformate mit Jugendlichen im Alter von 12 bis 21 Jahren rund um Digitalisierung, Technologien und gesellschaftliches Miteinander durch. Dazu arbeiten wir eng mit außerschulischen Jugendeinrichtungen und überregionalen Jugendverbände und Initiativen zusammen – deutschlandweit.

Für die Stärkung unseres Projekts im Bereich der politischen Jugendbildung sind wir auf der Suche nach einer begeisterungsfähigen, teamstarken, politik- und technikinteressierten Persönlichkeit, die den Zusammenhang zwischen Technologie, Gesellschaft, Jugendbildung und Demokratie versteht. Wir wünschen uns eine Person mit mindestens zwei Jahren Erfahrung in diesem Arbeitsfeld, die unser Team insbesondere beim Aufbau und der Betreuung von lokalen Arbeitsgemeinschaften in der Jugendarbeit verstärkt.

Konkret fallen unter anderem folgende Aufgaben an:

  • Pflege von Kooperationen mit Jugendbildungsstätten deutschlandweit: Nachbereitung von Workshops, Aufbau & Betreuung von digitalen Arbeitsgemeinschaften zur Verstetigung der Workshopinhalte
  • Communitymanagement ehrenamtlicher Unterstützer*innen im Rahmen der Digital-AGs
  • Mitarbeit an der Konzeption von Workshop- und Aktionsformaten für Jugendliche mit Fokus auf digitale Teilhabe und politische Jugendbildung
  • Unterstützung bei der Erstellung von Lehr- und Lernmaterialien
  • Wünschenswert: Bereitschaft zur Durchführung der Workshops in Jugendeinrichtungen und auf Festivals/Lagern zusammen mit dem Workshopteam

Wir sind bereit und in der Lage, die anfallenden Tätigkeiten so zu arrangieren, dass sie zu der Person passen, die uns am stärksten überzeugt.

Was wir bieten

  • Eigenen Handlungs- und Gestaltungsspielraum im Rahmen des Projekts
  • Ein neugieriges und offenes Team, das sich auf dich freut
  • Die Möglichkeit dich persönlich weiterzuentwickeln
  • Die Möglichkeit deutschlandweit zu reisen und Kooperationspartner direkt kennenzulernen
  • Ein spannendes Arbeitsumfeld bei der OKF DE in Berlin
  • Eine nette Büroatmosphäre
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Eine Vergütung nach TV-L 13/1
  • So viel Club Mate wie du willst (wenn du willst) :)

Die Stelle ist ab dem 01.01.18 zu besetzen und ist zunächst auf ein Jahr befristet. Eine Verlängerung wird vorbehaltlich der genehmigten Mittel angestrebt.

Wir freuen uns insbesondere über die Bewerbungen von Frauen, Menschen mit Migrationshintergrund und Menschen anderer Gruppen, die in der IT-Welt unterrepräsentiert sind. Von Bewerbungsfotos und Angaben zu Alter und Familienstand bitten wir abzusehen.

Bitte schicke uns Deine Bewerbung per E-Mail an Sebastian Seitz: sebastian.seitz@okfn.de.