Die Open Knowledge Foundation Deutschland (OKF) ist ein gemeinnütziger Verein mit Sitz in Berlin, der sich seit 2011 für offenes Wissen, offene Daten, Transparenz und Beteiligung einsetzt. Unsere Arbeit ist unabhängig, überparteilich, gemeinnützig und interdisziplinär. Der Verein ist eine Dachorganisation für rund 20 Projekte mit hoher konzeptioneller und finanzieller Eigenverantwortung.

Wen wir suchen

Für die Assistenz der Buchhaltung bei der OKF sind wir auf der Suche nach einer teamstarken, sorgfältigen und zuverlässigen Persönlichkeit, die Freude daran hat, ein technikbegeistertes und politisch engagiertes Team zu unterstützen. Wir wünschen uns mit dir eine Person mit ersten Erfahrungen in Projektabrechnung, Rechnungslegung oder Bilanzierung, die die Geschäftsführung und Buchhaltung des Berliner Kernteams verstärkt. Du solltest außerdem in ein von viel Herzblut getragenes, gemeinnütziges Programm einer Nonprofit-Organisation (NPO) passen.

Konkret fallen unter anderem folgende Aufgaben an:

  • rechnerische Belegprüfung sowie Prüfung der Belege hinsichtlich Einhaltung von Abrechnungsstandards (z. B. Bundesreisekostengesetz)
  • Abgleich von SOLL- und IST-Abgängen der Konten
  • Einholen ggf. fehlender Belege zur Monatsbilanz
  • Einpflegen von Gemeinkostenrechnungen sowie ggf. einzelne Einkäufe von Büromaterialien
  • Ablage und Verwaltung

Uns ist wichtig, dass du:

  • mindestens zweimal die Woche im Büro arbeitest
  • gemeinsam mit dem Team ihre Projektfinanzen meisterst
  • Freude an der Arbeit mit Tabellen und keine Angst vor Kleingedrucktem hast

Was wir bieten

  • die Mitarbeit in einer erfolgreichen, wachsenden, sichtbaren NGO
  • ein neugieriges, hauptamtliches Berliner Kernteam und ein motiviertes, größtenteils ehrenamtlich tätiges Netzwerk, das sich auf dich freut
  • ein sehr spannendes Arbeitsumfeld bei der OKF DE in Berlin
  • flexible Arbeitszeiten
  • eine nette Büroatmosphäre

Die Stelle ist ab sofort zu besetzen. Es handelt sich um eine auf ein Jahr befristete Stelle mit Aussicht auf Verlängerung. Wir freuen uns insbesondere über die Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund. Von Bewerbungsfotos und Angaben zu Alter und Familienstand bitten wir abzusehen.

Bitte schicke uns Deine Bewerbung (Motivation, Erfahrungsnachweise, Lebenslauf) inkl. möglichem Beginn bis zum 04. März per E-Mail an juliane.krueger@okfn.de, gerne auch PGP-verschlüsselt.

Die Gespräche finden vom 06.-08.03.2018 in Berlin statt. Die Reisekosten für die Bewerbungsgespräche übernehmen wir, sofern sie nicht von der Arbeitsagentur getragen werden.